Rubigen BE: Kollision zwischen Auto und Lastwagen – ein Kind verletzt

Am Dienstagnachmittag ist es auf der Belpstrasse in Rubigen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen gekommen.

Beim Unfall wurde ein Kind leicht verletzt. Die Belpstrasse wurde für die Unfallarbeiten mehrere Stunden komplett gesperrt.

Am Dienstag, 6. Februar 2024, kurz nach 14.30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass es auf der Belpstrasse in Rubigen soeben zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen gekommen sei. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto von Rubigen herkommend in Richtung Belp unterwegs, als es nach dem Kreisverkehr aus noch zu klärenden Gründen seitlich mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidierte.

Das Kind, das im Auto mitfuhr, hat sich dabei leicht verletzt. Es wurde mit der Ambulanz zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Die Belpstrasse musste für die Bergungs- und Unfallarbeiten mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung wurde durch die Angehörigen der Feuerwehr Rubigen eingerichtet. Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen zum Hergang des Unfalls aufgenommen.

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern
Werbung