Gerlafingen SO: Fussgängerin (61) von Auto erfasst und verletzt – Zeugenaufruf

Auf der Obergerlafingenstrasse in Gerlafingen ist am Dienstag, 6. Februar 2024, eine Fussgängerin von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Am Dienstag, 6. Februar 2024, kurz nach 10 Uhr, war eine 36-jährige Automobilistin auf der Schulhausstrasse in Gerlafingen unterwegs und bog rechts in die Obergerlafingenstrasse ab. Im Bereich des dortigen Fussgängerstreifens erfasste das Auto aus noch unbekannten Gründen eine 61-jährige Frau, die offenbar die Strasse überqueren wollte.

Gemäss derzeitigen Erkenntnissen wurde die Fussgängerin bei der Kollision schwer verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde sie durch den Rettungsdienst in ein Spital gebracht. Aufgrund dieses Ereignisses war die Obergerlafingenstrasse bis am frühen Nachmittag nur einspurig befahrbar. Der Verkehr wurde wechselseitig geführt.

Zeugenaufruf:
Zur Klärung des genauen Unfallhergangs werden Zeugen gesucht, welche den Unfall beobachtet haben. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Kantonspolizei Solothurn in Grenchen, Telefon 032 654 39 69.
Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Titelbild: Kantonspolizei Solothurn
Werbung
Kino Onik – Oensingen